Willkommen bei Solartechnik Steffen

Ab den 01.01.2023 kaufen Sie eine Photovoltaikanlage zum Nettopreis !

 

Hierbei enthalten sind alle Materialien wie Module, Montagegestelle , Speicher und Lohnkosten.

 

Ausgeschlossen davon sind bis jetzt: Wallboxen und neu installierte Zählerschränke. Hier warten wir noch auf eine Nachbesserung der Regierung.

 

Was uns Strom in Zukunft kosten wird, wissen wir nicht genau. Auf jeden Fall tendieren die Preise immer nach oben. Der Grund: Die derzeitige Wirtschaftslage durch Rohstoffverknappung und Krieg !

 

Die Ressourcen werden irgendwann aufgebraucht sein.

 

Wir wollen dagegensteuern und deswegen ist Solartechnik-Steffen im Bereich erneuerbare Energien tätig. Sie können mit uns ihre eigene Photovoltaikanlage planen und aufbauen . Sehen Sie sich auf unserer Webseite um , und erfahren Sie alles zu unseren Leistungen. Sollten Sie Fragen oder Interesse an einem persönlichen Beratungsgespräch haben, nehmen Sie bitte jederzeit gerne Kontakt auf.

 

Ihr Team von
Solartechnik Steffen



Selber Strom produzieren !

Es gibt wirklich viele Möglichkeiten um seinen eigenen Strom zu produzieren. Ob auf dem eigenen Dach vom Wohnhaus an der Fassade oder auf einer Garage. Dies sind nur einige Beispiele. Ob jetzt mit oder ohne Speicher, dass muss jeder selber wissen. Unserer Meinung nach, ist ein Speicher noch nicht wirklich rentabel. Eine Renditeberechnung mit Speicher ist immer schlechter als ohne. Trotzdem entscheiden sich bis zu 80% unserer Kunden für einen Speicher , weil es hier um ein gutes Gewissen geht und um den eigenen Strom auch abends zu verbrauchen. Aber es gibt noch weitere Faktoren um sich für den eigenen Strom zu entscheiden. Beispiel: Wärmepumpe oder E-Mobilität. Hierbei arbeiten die einzelnen Komponenten mit einer sehr guten Performance zusammen. Viele aber fragen sich:" Wenn im Winter keine Sonne scheint , aber die Wärmepumpe Strom verbraucht, wie sieht es dann damit aus ?" Ganz einfach: Die Photovoltaikanlage braucht nicht immer direkte Sonneneinstrahlung , auch diffuses Licht bringt schon Ertrag. Die Wärmepumpe oder auch die Grundlast vom Haus wird trotzdem unterstützt. Und im Jahresmittel wird eine Wärmepumpe bis zu 60% unterstützt. Sie sehen, es gibt viele Fragen.

Rufen Sie uns gerne an, um weitere interessante Fragen zu erörtern.

 

Tel: 04326 / 508436

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Solartechnik Steffen
Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.